News

7 Tipps, die Ihnen den Frühjahrsputz erleichtern

15.04.2019

Wenn die ersten Sonnenstrahlen in die Küche scheinen und sich plötzlich unentdeckte Fettspritzer und Flecken offenbaren, ist es soweit: Frühjahrsputz ist angesagt. Dieser ist vielleicht nicht die spaßigste Tätigkeit in der Küche, aber mit den sieben Tipps von unserem Experten Zoran Knezevic vergeht auch dies wie im Flug.

Tipp 1: Ausräumen, sortieren, Platz schaffen

Die beste Grundlage für einen ausgiebigen Frühjahrsputz ist eine ordentliche und sortierte Küche. Im Zuge der Arbeiten können Sie Ihre Bestände kontrollieren und Vergessenes entsorgen. Jetzt ist eine gute Gelegenheit, um einmal alle offenen Packungen zusammenzufassen oder eine neue Ordnung für die Küchenschränke zu arrangieren. Halten Sie sich hierfür Vorratsbehälter bereit.

Tipp 2: Küchenschränke reinigen

Verrückt, wie viel Schmutz sich im Inneren von Küchenschränken ablagern kann. Nachdem Sie Ihre Bestände ausgeräumt haben, offenbaren sich Ihnen nun die verklebten Schränke. Mit Essigwasser und fettlöslichem Spülmittel bekommen Sie diese leicht heraus. Tipp 2.1 am Rande: Besorgen Sie sich Einlegematten für Ihre Küchenschränke oder schneiden Sie sich welches aus Plastiktischdecken zurecht. Sie schützen somit die Schränke und können für die Reinigung lediglich die Matten herausnehmen und in der Spüle waschen.

Tipp 3: Kühlschrank entkeimen

Der Kühlschrank ist gefüllt mit Bakterien. Womöglich hat sich bereits ein unguter Geruch in seinem Inneren gebildet. Heute ist die beste Möglichkeit, um auch ihn wieder zu revitalisieren. Entfernen Sie sämtliche Einschübe und Laden. Sortieren Sie auch Lebensmittel aus und ordnen Sie sie sinnvoll ein. Mit Zitronen- und Essigwasser neutralisieren Sie Gerüche und bekommen außerdem klebrige Flecken aus dem Kühlschrank.

Tipp 4: Der Backofen

Der Backofen verdient es am meisten, einer ordentlichen Grundreinigung durchzogen zu werden. Über das Jahr machen sich hier verkrustete Essenreste und Eingebranntes breit- von den Fettspritzern an der Backofentür ganz zu schweigen! Die Flecken sind manchmal so hartnäckig, dass Sie am besten ein spezielles Mittel für Backöfen bereit haben. Mit einem Drahtschwamm und diesem können Sie ihn nun wieder glänzend schrubben.

Tipp 5: Dunstabzugshaube

Die Dunstabzughaube wird beim Frühjahrsputz gerne vergessen. Eine schöne Küche, möchte aber rundum gepflegt werden. In der Dunstabzugshaube findet sich eine Menge Schmutz wieder. Entfernen Sie die Front und reinigen Sie das Innere. Für genaue Informationen zur Reinigung und Instandhaltung von Küchen, freut sich unser Küchenexperte Zoran Knezevic Sie im Varia Küchenstudio in Lünen zu beraten.

Tipp 6: Fast geschafft: Böden und Fenster

Nach der Prozedur werden Sie einiges an Staub aufgewirbelt haben. Staubsaugen und wischen Sie die Böden um eine rundum saubere Küche zu erhalten. Damit die Frühlingssonne in ihrer schönsten Pracht durchscheint, reinigen Sie außerdem die Fenster.

 

Tipp 7: Entspannen und an der sauberen Küche freuen- bis zum nächsten Frühjahrsputz!

‹ vorherige Meldung    nächste Meldung ›

Kontakt zu Ihrem
Varia Küchenspezialisten

ZK-Küchen Lünen
Am Brambusch 2
44536 Lünen

Tel.: 0231 / 877787
Fax: 0231 / 875134
E-Mail: info@zk-kuechen.de

Öffnungszeiten
Montag - Freitag
10:00 - 13:00 Uhr und
15:00 - 19:00 Uhr
Samstag
10:00 - 14:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung